Gespräch? Gebet? Seelsorge-Kontakt:
Kirche für die Menschen in Lauchhau-Lauchäcker
LEGO®-Verleih: Wenn DU ein großes LEGO-Projekt mit vielen anderen Kindern und Jugendlichen machen willst - hier kannst Du LEGO ausleihen!
LEGO®-Großbaustelle Verleih
Unser LEGO-Bestand kann ausgeliehen werden!

100.000 und mehr LEGO-Steine - damit kann man schon was machen! Kindergärten, Schulen, gemeinnützige Einrichtungen, Kirchengemeinden etc. können hier LEGO ausleihen.

3-2-1 BauDeins! LEGO-Projekttage vom 07. - 10.03.2019

We are the World - We are the Children: Einmal rund um den Globus mit LEGOLego Schloss Ritterburg Lauchwood - grosses Festmahl - Koenigskind

We are the World - We are the Children:

Einmal rund um den Globus mit LEGO

 

In den Faschingsferien vom 7.- 10.3.2019 war es endlich wieder soweit. Kisten und Container, gefüllt mit kunterbunten LEGO-Bausteinen rollten ein und zogen wieder viele Kinder und Erwachsene ins Bürgerhaus. Denn schon zum dritten Mal
hieß es „3-2-1 - Bau Deins!“ – dieses Mal unter dem Motto „We are the World – We are the Children“.


Kaum war das LEGO-Lager aufgestellt und die Coffee-Bar mit leckeren frischen Kuchen bestückt, standen die ersten LEGO-Baumeister mit Mama/ Papa oder Oma und Opa schon bereit für die Reise um die Welt.


Von Lauchhau-Lauchäcker – repräsentiert durch das Hochhaus Stiftswald
1 – ging es dann über Berlin nach Paris zum Eifelturm, nach London zur Tower
Bridge und zum Big Ben, über New York mit der Freiheitsstatue nach San Francisco zur Golden Gate Bridge. Für Rio de Janeiro wurde die Christus-Statue errichtet und auch Shanghai in China mit seiner faszinierenden Silhouette erbaut.
Das Riesenrad für den Wiener Prater entstand und natürlich durfte  Neuschwanstein – das Märchenschloss in Bayern – nicht fehlen. Viele Kinder genossen die Fülle an LEGO-Bausteinen und bauten nach Herzenslust ihr ganz eigenes Traumhaus, einzigartige Türme, kreative Phantasie-Gebäude und Wohnanlagen, üppige Gärten und Spielplätze.


Gut, dass es an jedem Baunachmittag auch eine kleine Pause gab, um die Finger zu entspannen – dafür aber die Ohren zu spitzen und voll dabei zu sein. Nach
einer kleinen Stärkung wurde gemeinsam gesungen, gespielt und es wurden Geschichten aus der Bibel gehört, in denen es darum ging, dass ausnahmslos jedes Kind von Gott geliebt und ein „Volltreffer“ ist – ganz einzigartig und wertvoll:
„We are the World – We are the Children“. Wenn Kinder sich angenommen und geliebt wissen, werden sie selbstbewusst, mutig und stark. Damit sie das nie vergessen, gab es jeden Tag eine kleine Erinnerung zum Mitnehmen.


Dass LEGO hoch ansteckend ist, erfuhren Eltern und Großeltern, die eigentlich nur mal einen Kaffee im LEGO-Café holen wollten und ihre Kinder und Enkelkinder nur begleiten oder nur besuchen wollten, denn mitunter packte sie das LEGO-Fieber und sie blieben da. Dabei haben es den Erwachsenen die filigranen Bausätze der LEGO® Architecture-Reihe in besonderer Weise angetan. So entstand eine Extra-Ausstellung mit den Skylines von Metropolen rund um die ganze Erde.

 

Die ca. 60-70 Kinder pro Bauzeit plus die vielen Erwachsenen haben
die 25 LEGO-Mitarbeiter zeitweise ganz schön ins Schwitzen gebracht, denn so viel wie dieses Jahr wurde nie zuvor gebaut – Rekord! Der an sich umfangreiche Bestand von über 100.000 LEGO-Bausteinen war gegen Ende dann so ziemlich aufgebraucht.

 

Was natürlich nicht fehlen durfte, war die gemeinsame Abschlussparty mit Gottesdienst und Eröffnung unserer LEGO-Welt. Es durfte ordentlich gestaunt und gespielt werden. Und wer ist schon fester Bestandteil bei unsere LEGO Tagen und hat bisher noch gefehlt? Natürlich Mario mit seinem Pizza-Food Truck. Direkt
vor dem Bürgerhaus aufgestellt, gab es auch dieses Jahr wieder ofenfrische Pizza.
Mit Apfelschorle wurde nicht nur auf den grandiosen Erfolg der letzten Tage angestoßen, sondern auch beschlossen, dass das noch lange nicht das Ende gewesen sein kann:
Wir freuen uns auf eine weitere spannende und bunte Zeit mit allen Baumeistern, denn wir dürfen Euch schon mal verraten, dass es auch in 2020 im Bürgerhaus wieder eine LEGO-Großbaustelle geben wird.


Wir danken:
Der SWSG sowie allen Unternehmen und privaten UnterstützerInnen für ihre Spenden. Wir danken G & U und dem Bürgerforum für das offene Ohr in allerlei Belangen sowie für die Überlassung der Räume. Wir danken allen, die mit ganz spontaner Mitarbeit, mit Brezel- und Kuchenspenden und anderen Aufmerksamkeiten ihre Wertschätzung zum Ausdruck gebracht haben. Wir danken allen MitarbeiterInnen von Treffpunkt-Leben Lauchhau-Lauchäcker für ihre Verbindlichkeit und für ihren unermüdlichen Einsatz – in der Vorbereitung und Durchführung bis hin zum Abbau.


In besonderer Weise TL-LL-LEGO-Projektleiterin Melli Göb und ihrer Familie. Herzlich danken wir allen Nachbarn – und auch einigen der Kinder und Jugendlichen, die auch beim Abbau mit großer Ausdauer mitgeholfen haben. Last but not least danken wir allen Euch allen, die Ihr dabei wart: Ohne Euch würde so ein Event überhaupt nicht funktionieren, ehrlich!

 

Von Aglaja Bartehlmess und Melanie Göb

 

MitarbeiterInnen gesucht!


Neben vielen LEGO-begeisterten Kindern brauchen wir für die Planung und Durchführung von „3-2-1- Bau Deins“ vom

 

27.02.2020 – 01.03.2020

 

auch viele helfende Hände. Wenn du die LEGO-Erfolgsgeschichte weiterschreiben möchtest, dann mach mit im LEGO-Projektteam! Melde dich einfach per e-Mail oder komm sonntags zwischen 10 und 11 Uhr im Bürgerhaus vorbei. Da triffst Du uns in der Regel. Wir freuen uns, dich zu treffen!

 

LEGO®-Verleih


Der „3-2-1: Bau Deins!“ LEGO®-Bestand kann z.B. von Kindergärten, Schulen, Kirchen- und Gemeinden, Vereinen und Organisationen ausgeliehen werden. Um mehr über Konditionen und Termine zu erfahren schreib uns per e-Mail.


e-Mail: 321baudeins@treffpunkt-leben-lauchhau-lauchaecker.de


Mehr Info, Mitarbeit, LEGO-Verleih: www.treffpunkt-leben-lauchhau-lauchaecker.de

 

 

Dieser Artikel erschien zuerst im Lauchblatt 2019  Lade den Artikel hier herunter.